Folge 13 – Das Weihnachtsgeschenk 1/3


Meister Eder erklärt Pumuckl, dass man sich am Heiligen Abend beschenkt und dass diese Geschenke ein Geheimnis sind, und mit Liebe vorbereitet werden. Das findet Pumuckl toll und er beschließt sich diesem Brauch anzuschließen. Er verlässt die Werkstatt, und nachdem er in der Bäckerei das eine oder andere Plätzchen zu sich genommen hat, folgt er zwei Mädchen nach Hause. Die beiden haben für ihre Mütter je ein Nadelkissen genäht. So ein Kissen möchte Pumuckl am liebsten sich selber schenken, und er lässt eines für sich und eines für Meister Eder mitgehen…